Europa auf Augenhöhe

In Persönlichen Gesprächen möchten wir die ganz persönlichen Geschichten hinter bekannten Europäischen Gesichtern zeigen.

Auch im Jahre 2016 wurde wieder viel über Europa geredet. Wir sehen mehr und mehr, dass politische Botschaften an Gewicht verlieren. Daher möchten wir dieses Jahr zeigen, dass in vielen Dekaden europäischer Union viele gute Dinge passiert sind – und so der nach wenigen Jahren Krise entstandenen Anti-Europäischen Bewegung Kontra bieten.

Jeden Monat möchten wir ein sehr hochwertig produziertes Video publizieren, in denen „Europäische Gesichter“, vom lokalen Unternehmer bis zum Europapolitiker, über Ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Europa erzählen können. Fernab von Politik sammeln wir persönliche Anekdoten. Die Videos werden jeweils in der Muttersprache der Redner aufgenommen und in verschiedenen Europäischen Sprachen untertitelt, um anschließend auf verschiedenen Online-Medien veröffentlicht zu werden.

Wir leben in einer Region, wie sie kaum internationaler sein könnte: Die Nähe und Zusammenarbeit mit den Niederlanden und Belgien, die RWTH als weltoffene Exzellenzuniversität, der Karlspreis sind nur wenige Beispiele, die zeigen, wie Europa funktioniert.

Dem Projekt kann man auf eyelevel.euFacebookYoutube und Twitter folgen!

Ernst M. Schmachtenberg

 Marcel Philipp

Das Projekt wird von AEGEE-Aachen e.V. in Zusammenarbeit mit Europe Direct, dem Blog derFriedri.ch und Your Visions For EUrope durchgeführt.